unReal: Brandon Semenuks One Shot Segment

Ein Take, keine Schnitte, aufsteigen, fahren, Kamera läuft. Sieht alles ganz einfach aus und ist gerade deswegen umso beeindruckender.

Und Posting Nummer drei zum Thema unReal. Für die Slopestyle-Freunde hat Anthill Films netterweise eine der begehrtesten Szenen aus dem Film veröffentlicht: Brandon Semenuks One Shot Segment. Genau das. ein Take, kein Schnitt. In einem durchgefahren und Kamera laufen lassen.

Ich hab leider nirgendwo Infos dazu gefunden wieviele Takes es gebraucht hat um die Aufnahmen so in dne Kasten zu bekommen aber es werden einige gewesen sein. Der häufigste Kommentar, den ich dazu gehört habe: „…. und das sieht so einfach aus…“ Ja, tut es, ist es aber ganz bestimmt nicht. Aber seht selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.