Remy Metailler – Whistler Bike Park mit dem Cube Two 15 zerlegt

Liebe Leser, es ist wieder soweit. Heute beginnt der alljährliche Crankworx-Wahnsinn. Wir nehmen das mal zum Anlass um zu zeigen, wie man den Bikepark standesgemäß zerlegt, zweckentfremdet und dabei noch mächtig Eindruck schindet. Zumindest wenn man Remy Metailler heißt. Vorhang auf!

Wenn du auf den Play Button klickst, werden Daten an YouTube übertragen.

Es braucht ungefähr zwei Sekunden bis Remy Metailler – seines Zeichens Whistler Demonteur in Vollzeit – unsere Kinnladen zum Klappen bringt. Dafür reicht ein Nose Wheelie in der fast-Vertikalen. Bitte was?

Danach kommen zahlreiche Scrubs, Shortcuts, Whips und Überflieger wie wir sie das letzte Mal von Eliot Jackson gesehen haben. Das Grande Finale verraten wir hier nicht, seht es euch selbst an. Aber es ist eine wunderbare Homage an die guten alten Freeride Zeiten an einer der ikonischen Stellen des Whistler Bike Park. Das Ganze kommt noch dazu ohne unpassende Musik aus. Reiner Fahrsound. Raw. Die einfachen Dinge halt…

Das Video ist übrigens nicht weniger als ein Werbevideo für das Cube Two 15 2019. Wir meinen: Wenn Werbung so aussieht, dann gerne mehr davon.