Home » Reiseplanung: MTB-Urlaub in Kanada » Übersicht: Anbieter von MTB-Reisen nach Kanada

Übersicht: Anbieter von MTB-Reisen nach Kanada

Kanada-Whistler-Himmel-Dämmerung

Mittlerweile gibt es einige Reiseveranstalter, die organisierte Reisen für Mountainbiker nach Kanada anbieten. Natürlich gehört ein Besuch im Whistler Bike Park bei eigentlich allen Anbietern zum Pflichtprogramm. Trotzdem unterscheiden sich die Angebote sehr in Umfang und Bedarf der Reisenden und variieren teils stark, vor allem in Preis und inklusiven Leistungen. Von einer Bikepark Rundtour in British Columbia über Guided Trailriding, Besuch beim Crankworx bis hin zum Heli-Drop ist alles mit dabei und möglich. Wer also plant einen MTB-Urlaub in Kanada zu verbringen steht erstmal vor der Qual der Wahl. Aber die Planung fängt eigentlich schon vor der Wahl des Reiseanbieters an, denn zunächst sollte man sich selbst fragen: Was will ich?

Individuelle Anforderungen an euren Reiseanbieter

Ein MTB-Urlaub in Kanada ist sicher eines der Highlights für jeden Mountainbiker und dürfte auf einigen „bucket lists“ stehen. Aber so individuell wie der eigene Fahrstil sind auch die Anforderungen an eine solche Reise.

Bei der Wahl des passenden Reiseanbieters solltet ihr euch daher vorher ein paar Gedanken machen, Fragen stellen und auch für euch selbst beantworten. Und, wenn ihr einen geeigneten Reiseanbieter gefunden habt, löchert ihn mit euren Fragen! Dadurch werdet ihr sicher schnell ein Gefühl dafür bekommen, ob ihr den richtigen Partner für eure Traumreise gefunden habt und – auch kein unwichtiger Grund – das nötige „Kleingeld“ investieren wollt.

Einige Dinge, die Ihr euch und euren Anbieter fragen solltet

  • Wie hoch ist mein Budget?
  • Wie lange soll/kann die Reise dauern?
  • Will ich eine individuelle Reise oder eine Gruppenreise?
  • Brauche ich jeden Tag etwas Neues oder reicht mir ein Spot?
  • Soll jeder Tag für mich vorgeplant sein?
  • Will ich den Ort/den Park/die Region auf eigene Faust erkunden?
  • Reichen meine Fahrfähigkeiten/Skills für das Reiseprogramm des Anbieters?
  • Brauche ich eine deutsche Reiseleitung?
  • Gibt es Kontakt zu lokalen Guides, Ausstattern, Shops, etc.?
  • Will ich nur in Whistler fahren? Oder eine Rundreise machen?
  • Will ich nur Bike Parks fahren? Single Trails? Touren? oder von allem etwas?
  • Reicht mir der Whistler Bike Park? Oder will ich mehr Parks sehen?
  • Welche Extrakosten fallen an?
    • Ist der Flug inklusive?
    • Muss/soll/darf ich meine Bike mitnehmen? Oder was kostet mich die Ausleihe vor Ort?
    • Bike Park Tickets?
    • Shuttleservice? Transport? Fährtickets? Inlandsflüge?
    • Unterkunft? (Einzelzimmer etc.)
    • Verpflegung? Wieviele Mahlzeiten sind inkludiert?
    • Goodies/Extras/OnTop z.B. Gönne ich mir einen Heli Drop? Will ich das, wenn ich eh schonmal da bin oder ist das nur „nice to have“?

Ihr seht schon, es gibt viel zu überlegen. Und das ist auch definitiv einer der Gründe, um die Reise mit einem professionellen Anbieter zusammen zu machen. Aber wenn ihr einige der obenstehenden Fragen für euch beantwortet habt, habt ihr auch schon die halbe Miete. Dann könnt ihr wesentlich gezielter nach dem passenden MTB-Urlaub-Anbieter suchen.

Und bevor ihr euch jetzt noch mehr Gedanken macht folgt hier eine Auswahl von einigen Anbietern.

Übersicht: Anbieter organisierter MTB-Reisen nach Kanada

2-Cycle

Beschreibung2-cycle ist eine MTB-Fahrtechnikschule und Reise/Camp-Anbieter aus Freiburg. Das Portfolio des Unternehmens ist ebenso umfangreich wie das Programm der Kanada Reise. Aber seht selbst.
Leistungen2-Cycle bietet die Kanada MTB-Reise in zwei unterschiedlichen Umfängen an. Einmal als 10-tägige Reise und einmal, das volle Programm mit 18 Tagen. Bei beiden Reisen werden Bikepark-Freunde voll auf Ihre Kosten kommen. Mit dabei: Sun Peaks Bike Park, Silver Star Bikepark, Kamloops Bike Ranch und natürlich Whistler. Wer die vollen 18 Tage bucht, bekommt noch den Coast Gravity Bike Park obendrauf.
Alle Leistungen sind sehr ausführlich auf der Website geschildert.
Kosten nur die Reise: ab 1.600,-€ (10 Tage) / ab 2.089€ (18 Tage)
Flug inkl. Bike: ca. 1.300€
Bikepark Tickets ab 360€ (10 Tage Reise)
ggf. Einzelzimmerzuschlag
Sonstiges- Anbieterseite: http://2-cycle.de
- Direkter Link zur Reise Hier stehen auch alle Details zu den Buchungsoptionen nochmal genauer.
Anbieter ausDeutschland, Freiburg

Fahrtwind Sportreisen

BeschreibungFahrtwind Sportreisen wurde 1999 u.a. von Peter Brodschelm gegründet. (Das ist übrigens der Peter, der auch den Bikepark Samerberg aus der Taufe gehoben hat) Fahrtwind hat einige Erfahrung in Sachen internationale Bikereisen, Planung & Durchführung und kennt die High- und Lowlights, die unterwegs so passieren können.

Der Schwerpunkt des Reiseangebots liegt sicherlich eher im Bereich Alpencross (Chef Peter hat selber davon >100 in den Beinen) aber es ist eben auch Kanada mit im Programm.
LeistungenAktuell hat Fahrtwind genau eine Reise nach Kanada im Angebot und die geht - wie soll's anders sein - nach Whistler.

- 8 x Übernachtung in Einzel - oder Mehrbettzimmer
- 5 Tage Tourguide im Bikepark
- 1 Tag Pro-Riding optional
- 1 Tag Trailguiding
- alle Lift- und Shuttlefahrten
- Fahrtechnik Training
Kostenab 1350,-€
+ Flug ab 800,-€
+ Shuttle ~50,-€
+ Verpflegung
+ ggf Einzelzimmerzuschlag
ErfahrungenMit Fahrtwind habe ich selbst noch keine Fernreise- oder Alpencross-Erfahrung gemacht. Lediglich das Angebot von Fahrtechnikkurs und die Abwicklung dessen habe ich mitgemacht und kann zumindest davon nur Positives berichten. Der Umgang miteinander ist herzlich, unkompliziert und pragmatisch. Ganz so wie man sich das eigentlich wünscht. Wer eigene Erfahrungen gemacht hat: Hinterlasst gerne einen kurzen Kommentar!
SonstigesLink zum Anbieter: https://www.fahrtwind.de

Direkter Link zur Reise: Whistler-Reise bei Fahrtwind

Die Reise findet ab fünf Teilnehmern statt.
Anbieter ausDeutschland, Samerberg

Where the Trail Begins

BeschreibungWhere the trail begins (WTTB) ist vor allem eine Person: Martin Gebuhr. Er ist das Mastermind hinter der Organisation, der Mann mit den Kontakten und organisiert, plant und strikt die Touren, Trips und Reisen.
WTTB ist sicher eins der komplexeren Angebote, da hier verschiedene Buchungsmöglichkeiten existieren.
LeistungenWTTB bietet verschiedene Kanada Pakete an. Darunter ein Trail Paket (Vorprogramm), ein Crankworkx Paket und zwei Kombi-Möglichkeiten (Details auf der Homepage). Grob gesagt: Wer nur das Vorprogramm bucht steigt günstiger ein. Das folgende hier ist sowas wie der "Standard":

mögliche Stationen:
- Whistler
- Coast Gravity Park
- Silver Star, Vernon
- Kamloops

Dauer: 12-19 Tage
Flug, Hotel, Bikepark Tickets inklusive
optional: Heli-Drop in Whistler (Zusatzkosten)
Kosten- ab 2.499,-€ (je nach Buchungsoption ggf. günstiger)
- Beispiel für Zusatzkosten Heli Drop: 249,-€
SonstigesAnbieterseite: https://wherethetrailbegins.com/

Direkter Link zur Reise: Biketraum Kanada Hier stehen auch alle Details zu den Buchungsoptionen nochmal genauer.
Anbieter ausDeutschland, Taunusstein

Reiseagenturen

Inhalt folgt

Eure Erfahrung?

Und jetzt seit Ihr dran: Welche Erfahrungen habt Ihr mit Reiseanbietern gemacht? Gute wie schlechte? Was hat sich gelohnt? Welcher Anbieter fehlt in der Liste? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar!


Hinweis: Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird laufend aktualisiert. Sofern Sie selbst MTB-Reisen nach Kanada anbieten und in die Liste mit aufgenommen werden möchten, kontaktieren Sie uns gerne.

letztes Update: März 2017

Alle Preisangaben und Angaben zum Umfang der Reisen gültig zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels. Aktuelle Preise und Inhalte können abweichen. Es gelten die Angaben auf den Seiten des Reiseanbieters.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.