MTB Cribs - van Steenbergen - This is home - Kelowna, BC

MTB Cribs: Zu Gast bei van Steenbergens

Erinnert sich noch jemand an MTV Cribs? Ein mehr oder weniger unterhaltsames TV-Urgestein, in dem Typen mit dicker Geldbörse ihre noch viel dickeren Häuser gezeigt haben. Es scheint es wird Zeit für „MTB Cribs“.

Zugegeben, die Zielgruppe ist vielleicht etwas spezieller, aber wenn Tom van Steenbergen durch den heimischen Garten in Kelowna, British Columbia, führt, darf man schonmal neidisch werden. Und das liegt nicht nur an der Natur allgemein, der Größe des Heims, sondern schlicht daran, dass die Familie van Steenbergen den Söhnen erlaubt hat einen beachtlichen Jumppark in den Garten zu zimmern. Selbst reine Downhiller und nicht-Dirtbiker/Slopestyler dürften da grün werden vor Neid.

Traum-Kulisse, Bilderbuch-Track, Riesen-Jumps

Das knapp 4-minütige Video ist ein weiterer Teil aus Shimanos „This is home“ Reihe, das ganz nebenbei auch noch u.a. Brett Rheeder und Noah Brousseau an den Lenker lässt. Tom van Steenbergen kann, wie man sieht, nicht nur die eigenen, großen Jumps fahren, sondern lässt es im Big White Bike Park ebenfalls ordentlich krachen. Sein fahrerisches Können dürfte aber spätestens seit der Rampage 2014 oder dem Auftritt bei „unReal“ kein Geheimnis mehr sein.

Wer beim Namen van Steenbergen aufhorcht und sagt „da war doch noch was“: Ja, mit Bas van Steenbergens Dream Slalom hat sich auch Toms Bruder seinen Traum-Track in die Wildnis gebaut. Und auch als das Video vor einigen Wochen die Runde machte, erblasste das Internet vor Neid.

Ein Gedanke zu „MTB Cribs: Zu Gast bei van Steenbergens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.