In the know: Curtis Robinson und Dylan Dunkerton [Video]

Manchmal erscheint zwischen den ganzen MTB-Videos, mit den großartigen Szenen und ordentlicher, handgemachter Gitarrenmusik, etwas Anderes. Und das ist dann so anders, dass viele in der MTB-Community ganz aus dem Häuschen sind. Und dafür reicht manchmal einfach Musik.SRAM hat in der „In the know“ Serie so ein Kunststück geschafft. Nicht nur wunderbare Bike-Szenen, große Sprünge und scheinbar unendlicher Flow werden hier ins Bild gerückt. Das allein gibt’s in vielen Bike-Videos. Der Clou gelingt durch die Musik. So gibt es diesmal nicht „voll auf die Ohren“, sondern im Gegenteil sehr ruhige Klaviermusik – und schon passt alles wieder zusammen.

Wer übrigens auf der Suche nach dem Interpreten ist: Die Musik kommt von Paperchaser und Hometown Hero ist der Song. Der steht u.a. auf Soundcloud zum immer-wieder-hören bereit.

Wenn du auf den Play Button klickst, werden Daten an YouTube übertragen.

Schön in Szene gesetzt wurde das Ganze übrigens drüben bei Pinkbike wo es das ganze bildschirmfüllend und mit zusätzlichen Fotos gibt.

Die Suche nach dem „Wo“ ist übrigens nicht ganz so einfach. SRAM schweigt sich über die Drehorte für das Video aus. Der einzige Anhaltspunkt den ich dazu gefunden habe und der meiner Meinung nach ganz gut hinkommt ist ein Kommentar bei Pinkbike. Dort schreibt ein Nutzer:

The first bit in the clear cut is the beginning of Mach Chicken in Roberts Creek. The berms and jumps are in the CGP. Some of the other stuff is on the Sunshine Coast somewhere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.