Forrest Riesco – Pembertons „Cop Killer“-Trail im Winter [Video]

Hin und wieder gibt es sie, die Videos die einfach unglaublich gut passen und den gewissen Dreh mitbringen, um anders zu sein. „Solitude“ mit Forrest Riesco ist so eins. Passt gut in die Jahreszeit und die Musik untermalt die Bilder perfekt.

Etwas andere Videos tauchen mittlerweile zum Glück immer wieder mal auf. Da sind die von Revel Co alias Brendan Semenuk & Rupert Walker oder auch die RAW Videos, die immer ich mir immer wieder gerne anschaue. Die Videos überraschen oder sind einfach Mountainbiken pur. Großartig.

Forrest Riesco – Solitude ist wieder so ein Kandidat. Das längere Feature dazu gibt es drüben bei nsmb.com inklusive einiger Bilder. Den Trail hat man dort als „Cop Killer“ in der Nähe von Pemberton identifiziert. Selbst wenn der Name selten dämlich ist, der Trail ist nicht ohne Grund legendär.

Forrest Riesco – zurückhaltender Profi

Der Fahrer im Video ist Forrest Riesco, stammt von British Columbias Sunshine Coast, aus Gibsons, um genau zu sein. Der Mann kennt also die Landschaft und Trails der Region seit seiner Kindheit. Die Video- bzw. Fahrerbeschreibung die AJ Barlas drüben bei Vimeo dazu gestellt hat ist übrigens ebenfalls reine Poesie. Ein kurzer Ausschnitt:

Forrest has been quietly chasing the downhill dream since his teen years and has been hitting the World Cup circuit as a privateer for three years now. So much of his time is taken up planning and training for the next season, but luckily for him, a big portion of that means being out on the bike. To help keep the dream alive he does work during the off-season, but still finds himself forced to ride alone, with close friends holding down 9–5 routines. If peace and quiet weren’t something he sought, it’s certainly forced upon him, in a gentle push from fate.

Es gäbe noch einiges mehr dazu zu sagen. Zum Beispiel auch zu Produzent Mike Gamble, selbst kein Unbekannter im MTB-Videobereich. Aber dazu vielleicht später mal mehr.

Deshalb: Genug der Worte. Jetzt einfach mal Vorhang auf. Kurz mal fünf Minuten abschalten und genießen.

Produced for – North Shore Billet – northshorebillet.com
Rider – Forrest Riesco
Words – AJ Barlas – ardor.website
Video Production – Mike Gamble
Music – „Deeper“ by Chris Coleman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.